The Reconnection®

ist deine Rückverbindung mit der Fülle des Universums

Neben Reconnective Healing® Sitzungen, die auf Heilung im Sinne von Ganzheit und Balance abzielen, biete ich dir auch noch The Reconnection® an, deine persönliche Rückverbindung.

The Reconnection® benutzt die Reconnective Healing Frequenzen®, jedoch liegt die Absicht bei diesem Prozess auf der Bewusstmachung deines wahren Wesenskerns. Der spirituelle Aufwachprozess wird beschleunigt und ermöglicht dir, dich selbst zu finden, innere Klarheit zu erlangen und dein volles Potential, deine Bestimmung zu erkennen und zu leben. The Reconnection® beschleunigt damit das persönliche Wachstum und führt zu einer höheren Bewusstseinsebene.

Deine persönliche Rückverbindung ist ein einmaliger und aus zwei Sitzungen bestehender Prozess, der darauf abzielt, deine ursprüngliche Verbindung mit der Fülle des Universums wiederherzustellen.

Ursprünglich waren die Meridianlinien (manchmal auch Akupunkturlinien genannt) unseres Körpers mit den Gitterlinien unseres Planeten verbunden, die sich an Punkten höchster Energie auf der Erde (auch Kraftorte genannt) kreuzen. Diese Linien führten weiter hinaus und verbanden uns mit einem viel größeren Gitternetz, wodurch wir mit dem gesamten Universum in seiner Fülle und Vollkommenheit verbunden wurden.

Aus alten Weisheitstraditionen ist überliefert, dass diese meridian-axiatonalen Linien irgendwann durchtrennt wurden, wodurch die ursprüngliche Verbindung mit dem Universum verloren ging und die einst raschen und umfassenden Entwicklungsschritte der Menschheit unterbrochen wurden.

So verbringen wir die meiste Zeit unseres Lebens in einer Art Winterschlaf. Wir funktionieren zwar, aber fühlen uns getrennt von der Quelle unseres Seins. Unterbewusst wissen wir über diese Trennung und leiden darunter, was sich in vielen persönlichen und planetaren Problemen zeigt.

The Reconnection® integriert “neue” axiatonale Linien, die uns mit einem kraftvolleren und weiter entwickelten Level als jemals zuvor zurückverbinden. Jeder unserer Körper besitzt seine eigene Art von Energielinien und –punkten. Obwohl sie mittlerweile nur noch Reste dessen sind, was sie einst waren, dienen uns diese Linien und Punkte immer noch als Verbindungsstellen mit dem Universum: ein Kanal, der unsere Kommunikation mittels Energie, Licht und Information zwischen dem unsichtbaren und sichtbaren, dem Universum und der Menschheit ermöglicht. In einem fest vorgegebenen Ablauf werden Linien und Punkte über dem Körper des Klienten aktiviert. Diese Linien sind Teil eines zeitlosen Netzwerkes von Intelligenz, einem parallel-dimensionalen System, das die Grundenergie für die Erneuerungsfunktionen des menschlichen Körpers herbeiführt (Nullpunktfeld). Darüber hinaus wird der natürliche Austausch von Energie, Licht und Information, die Wiederverbindung der DNA-Stränge und Bewusstmachung unserer multidimensionalen Wesensnatur ermöglicht.

Dr. James J. Hurtak erläutert in „Buch des Wissens: Die Schlüssel des Enoch” im Schlüssel 3.1.7. weitere Details zum meridian-axiatonalen System und welche physiologischen Auswirkungen die Wiederverbindung auf unseren Körper und unsere persönliche Entwicklung hat.

The Reconnection® wird nur einmal im Leben bei zwei aufeinander folgenden Sitzungen innerhalb von 48 Stunden durchgeführt und erfordert einen Ausgleich von europaweit einheitlichen 333 €.

Es empfiehlt sich, vorher wenigstens eine Reconnective Healing® Sitzung gehabt zu haben, um mit den Frequenzen und deren Wirkungen vertraut zu werden.  Obwohl die beiden Prozesse nicht vollständig separat sind, müssen Reconnective Healing® und The Reconnection® getrennt voneinander erlebt werden, damit sich die individuellen Wirkungen beider vollständig entfalten können.